Zuhause GD - News NEU – DazzLeaf WAXii & HERBii

NEU – DazzLeaf WAXii & HERBii

8 min gelesen
0
1
87

Liebhaber von Kräutern und Extrakten aufgepasst. Heute stellen wir euch zwei besondere Vaporizer vor, den DazzLeaf HERBii und DazzLeaf WAXii. Beide Produkte schieben sich in eine Nische, welche dringend mehr Vielfalt benötigt. Gerade für Extrakte wie Crumbles, Wax, Shatter und Kristalle gibt es am Markt kaum verfügbare Geräte. Wer in der Vergangenheit eine der zuvor genannten Hanfextrakte konsumieren wollte, musste eine Bong mit Dabbing Aufsatz, oder einen Vaporizer mit Konzentrataufsatz nutzen. Der WAXii Vaporizer ist flexibel einsetzbar und schnell auf einen herkömmlichen eZigaretten Akkuträger aufgeschraubt. Auch der HERBii ist mit einem 510 eGo Gewinde ausgestattet und beide haben einen Durchmesser von 22mm. Somit passen sie auf fast jede Sub Ohm Akkubox, Voraussetzung dafür ist eine Leistung von 35 bis 65 Watt. Aktuell können die beiden nicht im Temperatur-Modus betrieben werden. Wer das möchte, sollte sich einen kompakten Vaporisator mit Temperaturregulierung zulegen, wie zum Beispiel der PAX 3 oder FENIX 2.0 .

 

DazzLeaf  HERBii – Crystal Oven Plate Atomizer

 

Neben den genannten Gemeinsamkeiten unterscheiden sich die Produkte natürlich im Aufbau und der Funktion. Der HERBii Verdampfer für Extrakte ist mit 92mm x 22mm ziemlich groß. Man kann uns sollte den Akkuträger und HERBii nicht zusammengeschraubt transportieren. Aus Sicherheitsgründen sollte man den HERBii in einem separaten Etui aufbewahren. Beim ersten Blick sticht der große Glaskorpus hervor und im unteren Drittel schimmert die riesige Verdampfereinheit für Kräuter.

Allein der Coil hat eine Größe von 30mm x 16mm. Das Füllvolumen ergibt sich aus den Maßen 16mm x 9mm und bietet Platz für ca. 0,1g bis 0,2g vermahlene Kräuter. Absolut einzigartig ist das Design der Heizspule, welche im Mesh-Style 360° um den gesamten Coil führt. Somit wird der gesamte Inhalt vollständig und gleichmäßig vaporisiert. Auch das säubern ist sehr einfach, da der Keramiküberzug der Heizkammer kein Anbrennen zulässt. Sollte die Verdampfereinheit für HERBii dennoch einmal defekt oder nicht mehr zu säubern sein, kann man eine Ersatzverdampfereinheit für HERBii bestellen. Der Wechsel des Coils ist sehr leicht.

Wie anfangs bereits beschrieben, wird der HERBii mit einer Akkubox im Wattbereich von 50W bis 65W betrieben. Die Akkubox sollte mit einem 510 eGo Gewinde und einem Teller von min. 22mm haben. Der Temperaturmodus  sollte nicht verwendet werden, lediglich der Watt-Modus. In unseren Tests konnten wir innerhalb des 10 Watt best work Spielraumes gut die Intensität regulieren. Wir empfehlen vor dem Anziehen eine Aufwärmphase des Coils. Dazu hält man den Feuerknopf in der gewünschten Wattzahl für ca. 5 Sekunden gedrückt und fängt dann erst mit dem gleichzeitigen Ziehen an. Während der Aufwärmphase kann man entstehenden Rauch sehen. Wann man anfängt zu Ziehen ist natürlich jedem selbst überlassen, das kann ganz individuell sein.

Um den HERBii Kräuter Verdampfer zu befüllen, zieht man den Glaskorpus von der Base und legt damit den installierten Coil und seine große Kräuterwanne frei. Bitte prüfe immer, ob der Coil auch handfest eingeschraubt ist. Ab Werk werden die Coils oft nur halb eingeschraubt installiert. Die Airflow, sprich die Luftmengenregulierung, kann ein wenig über einen Silikonring eingestellt werden. Dieser dient gleichzeitig auch als Wärmeschutz über dem Glaskorpus.

Das HERBii Set wird neben Glaskorpus, Base und Coil auch mit einem Spartel und einer kleinen Bedienungsanleitung ausgeliefert.

DazzLeaf WAXii – Crystal Oven Plate Atomizer

 

Lange haben wir auf so einen Extraktverdampfer gewartet! Danke DazzLeaf für dieses tolle Cross-Over Produkt. Endlich gibt es einen portablen Extraktverdampfer (Vaporizer) als Aufsatz für normale e-Zigaretten Akkuträger (35W bis 45W),

Im wesentlichen liegt der Unterschied zum HERBii in seinem Design, alles ist auf das Herzstück, den WAXii Coil für Extrakte, abgestimmt. Beim WAXii hat man ebenfalls eine große Keramikwanne und eine 360° Mesh-Gitter Konstruktion für perfektes Vaporisieren. Im Grunde kann man mit dem WAXii alle möglichen Extrakte, Harze, Wachse, terpenisierte Crumbles usw. vaporisieren. Die Aufnahme erfolgt über ein fest installiertes Glasröhrchen am Glaskorpus des Extraktverdampfers, welche über dem Coil mittig platziert ist. Hier wird der verdampfte Rausch abgesaugt. Das Mundstück hat eine tolle Haptik und mit 10mm eine recht große Öffnung. Der Zugwiderstand ist stark bis mittelmäßig und ist eher für längere Züge ausgelegt. Eine Airflow-Control findet man auch hier leider nicht, was bei Folgemodellen bitte nicht fehlen sollte. Die sehr gute Verarbeitung und die qualitativ hochwertigen Materialien sowie auch der Gesamteindruck, machen den WAXii zu einem Erfolgsmodell 2021. Vor der Nutzung des WAXii Extraktverdampfer empfiehlt sich eine Aufwärmphase, wie zuvor beim HERBii beschrieben.

WAXii Coil

 

Link: GermanDampfer Onlineshop WAXii Extrakt Verdampfer silber

Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden GermanDampfer
Mehr laden in GD - News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

eZigaretten sind keine Vaporizer!

Die Welt der eZigaretten und Vaporisatoren vermischen sich zunehmend. Die Geräte sehen sic…