Zuhause eLiquid, Aroma, Basen - Reviews eLiquid Review – XO Coffee Serie von VoVan

Review – XO Coffee Serie von VoVan

7 min gelesen
0
0
833

Einführung:

Ich liebe Kaffee Liquids, wenn noch gute Ideen einfließen bin ich sofort Feuer und Flamme. Die VoVan Sachen waren bisher alle gut. Nicht alle perfekt, aber dampfbar und durchaus lecker. Was kann dann schon falsch laufen im Coffee XO Test?

Verpackung und Flasche:

Es handelt sich um eine 60ml Short Fill Flasche im Chubby Gorilla Stil. Man muss hier die komplette Kappe abnehmen. Dies funktioniert leider nur mit „schwerem Gerät“. Die Zange ist ein unbedingt notwendiges Werkzeug. Ohne Zange geht hier leider Garnichts. Mit der Zange muss man allerdings sehr vorsichtig sein, ansonsten fliegt die Kappe quer durch den Raum.

Geschmack:

Laut Hersteller VoVan handelt es sich um Kaffee mit verschiedenen Zugaben, Ingwer, Honig, Mojito und Schokolade mit Minze.

Ich persönlich kann alles schmecken. Bei allen Verdampfern die ich zum Testen benutzt habe.

Zum Test:

Test Setups

Setup 1 Setup 2 Setup 3
Tank Recurver RDA Coral v2 RDA Geekvape Blitzen RTA
Akkuträger Pico Squeeze 2 Vaporesso Armour Pro Fuchai Duo 3
Coils 0,25 Ohm Fine Fused Clapton 0,23 Ohm Half Staggered Fused Clapton Coil 0,24 Ohm Mix Twisted Coils
Watte Pilot Vape Cotton Pilot Vape Cotton Pilot Vape Cotton
Test Bereich 40 – 60 Watt 40 – 70 Watt 60 – 80 Watt

 

Setup 1

Liquid 1 (Coffee XO – Kaffee mit Honig) in den Tröpfler, bei 40 Watt kommt ein wenig Kaffee, nichts Süßes und ein wenig Lösungsmittel. Weiter hoch, kann ja nur besser werden. Bei 50 Watt kommt mehr Kaffee und noch mehr Lösungsmittel, mit viel Fantasie ein wenig Honig. 60 Watt, OK das lassen wir sein, klang bei der Beschreibung lecker, ist es aber nicht.

Liquid 2 (Coffee XO – Kaffee mit Ingwer) in den Tröpfler, bei 40 Watt kommt nur Kaffee, bei 50 Watt der Ingwer ein wenig mit und bei 60 Watt mehr Ingwer und mehr Kaffee. Was ich vergessen habe zu erwähnen. Der Kaffee schmeckt als hätte man die schlechteste Robusta Bohne, die zu finden war genommen, mit einem falschen Röstverfahren behandelt und dann gemahlen.

Liquid 3 (Coffee XO  – Kaffee mit Mojito) so langsam graut es mir, aber rein in den Tröpfler damit. 40 Watt, Kaffee ein leichter Hauch von Limette, 50 Watt mehr Limette, 60 Watt Limette und Minze. Hätte man hier die Basiszutat Kaffee weggelassen hätten wir ein Tolles Liquid.

Liquid 4 (Coffee XO – Schokolade mit Minze) mal sehen was mich hier erwartet. 40 Watt, nicht so schlimm wie die vorherigen Kaffee Liquids, aber absolut nichts sagend. 50 Watt immer noch nichts, mit etwas Minze. 60 Watt Schokolade ohne Süße und Minze.

Mir graut es vor dem Test im Tank.

Setup 2

Alle 4 Liquids sind wie oben mit dem Recurve oben beschrieben grausam. Nur ein bisschen weniger intensiv, was sicher am Coral v2 liegt.

Setup 3

Hier also der von mir am meisten gefürchtete Test. Der Blitzen richtig gewickelt ist eine Geschmacksgranate. Ich hoffe ich habe die Coils weit von der Airflow weg, dann wird es nicht so schlimm.

Liquid 1, Lösungsmittel in einer nie dagewesenen Form. Aber mehr Honig. Wenn ich jetzt noch den Geschmack des merkwürdigen Kaffees ignorieren könnte, fast dampfbar.

Liquid 2, Ingwer, ein wenig Süße und wieder dieser Kaffee. Naja, nicht so schlimm wie im Revcurve. Immer noch nicht gut, aber nicht so schlimm wie erwartet.

Liquid 3, hier haben wir endlich mal das beschriebene. Minze, Limette und da ist wieder dieser Kaffee. Nicht mal schlecht.  Bei 80 Watt geht der Kaffee ein wenig in den Hintergrund.

Liquid 4, hier bin ich positiv überrascht. Es schmeckt dampfbar. Es fehlen jede Form von Süße, die man bei Schokolade erwartet. Aber es erinnert entfernt an eine gewisse Schokoladen Minze Tafel.

Fazit:

Lasst die Finger weg. Das einzige Dampfbare Liquid ist die Schoko Minze, diese aber auch nur wenn man auf jede Süße verzichten kann. Ich kenne nun einige der VoVan Liquids, dies muss ein Ausrutscher sein. Alle anderen von mir bisher getesteten Liquids von diesem Hersteller waren gut bis sehr gut. Das hier ist furchtbar. Damit nicht nur ich und meine Geschmacksnerven das Maß der Dinge sind habe ich verschiedene andere Personen aus meinem Umfeld mal probieren lassen. Keiner kannte meine Meinung dazu und trotzdem hat es niemandem geschmeckt.

0,5 / 5 Kaffeebohnen

Bewertung
GermanDampfer Bewertung
Zusammenfassung
Bitte VoVan zurück zu den guten Kaffee Liquids. Streicht die XO Serie.
10 %
GermanDampfer - Bewertung
Laden Sie mehr Verwandte Artikel
  • Review – Vaporesso Armour Pro Kit

    Einführung: Ich bin ein großer Fan von Vaporesso Produkten. Ein neues Kit von Vaporesso zu…
  • Review – Wotofo Recurve RDA

    Nachdem dieser RDA durch alle einschlägigen Reviewer sehr positiv bewertet, in allen mir b…
  • Review – Teslacigs Nano 120W

    Einführung: Teslacigs hat in der letzten Zeit ein paar Mods im Steampunk Design auf den Ma…
Mehr laden Christian Hermanns
Mehr laden in eLiquid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Review – Vaporesso Armour Pro Kit

Einführung: Ich bin ein großer Fan von Vaporesso Produkten. Ein neues Kit von Vaporesso zu…