Zuhause GD - News Vorstellung Vorstellung – SMOK X-Force AIO Starter Kit

Vorstellung – SMOK X-Force AIO Starter Kit

2 min gelesen
0
1
1,282

Das SMOK X-Force AIO Starter Kit kommt im minimalistischen Design.

Das Set besteht aus einem internen 2000mAh X-Force-Akku und einem 7ml X-Force Tank.
Das X-Force Kit von SMOK ist ein All-in-One-Kit, das fast ein und Aussehen hat wie eine Box-Mod. Erhältlich in 6 Farben.
Es verfügt über eine Ein-Tasten-Aktivierung, 5 LED-Anzeigen, um die verbleibende Leistung des eingebauten 2000mAh-Akkus und einen USB-Anschluss zum Aufladen anzuzeigen.
Die X-Force ist mit mehreren Sicherheitsfunktionen ausgestattet, um Sie mit einer 8-Sekunden-Abschaltfunktion zu schützen, die die Verdampfercoil automatisch abschaltet, wenn der Feuerknopf länger als 8 Sekunden gedrückt wird, hilfreich, wenn das Kit versehentlich aktiviert wird während Sie die X-Force in Ihrer Tasche oder Tasche tragen. Es ist auch mit einem Kurzschlussschutz sowie einem Niederspannungsschutz ausgestattet, so dass es sicher ist, wenn das Gerät benutzt oder geladen wird.
Der X-Force-Tank verfügt über eine abnehmbare 0,3-Ohm-Quercoil. Die X-Force Coil besteht aus Keramik und ist horizontal in einer Basiseinheit montiert. Gegenwärtig kommen die X-Force Coils nur in 0,3 Ohm, aber wir erwarten das später weitere Coils zur Auswahl stehen.
Das SMOK X-Force ist das ideale Kit für alle, die ein außergewöhnlich einfach zu bedienendes, komfortables und leistungsstarkes Gerät suchen. Vorprogrammiert für optimale Leistung, kann die X-Force direkt aus der Box mit dem minimalen Wissen genossen werden.
Bewertung
GermanDampfer Bewertung
Zusammenfassung
für Star Wars Fans ein muss.
100 %
GermanDampfer - Bewertung
Deine Bewertung 1.97 ( 10 Stimmen)
Laden Sie mehr Verwandte Artikel
Mehr laden GermanDampfer
Mehr laden in Vorstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

eZigaretten & eLiquids – Teil 1 – Wie schädlich ist Dampfen?

Die Frage der Schädlichkeit sowie Verträglichkeit von eLiquids für eZigaretten beschäftigt…