Innokin Ares- Review

4 min gelesen
0
1
2,228

Im Bereich der RTAs sind mouth to lung Verdampfer rar gesät. Lässt man die extrem teuren Produkte, wie z. B. den Kayfun außen vor, so bleiben nur wenige ernst zu nehmende Alternativen.

Eine davon ist der Ares aus dem Hause Innokin. Designed von den Dampfveteranen Phil Busardo und Dimitris Agrafiotis soll er sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen MTL Fans ein exzellentes Dampferlebnis bieten.

Der für einen Verdampfer riesige Lieferumfang enthält unter anderem 2 Wickelhilfen für sowohl Spaced coils als auch normale Wicklungen, ein zweites, verdunkeltes Tankglas, zwei Drip Tips, einen im Vergleich zu den sonst üblichen extrem guten Schraubenzieher, Watte, Draht sowie zwei vorgewickelte Spaced Coils. Kurz gesagt: Alles was man für den Anfang benötigt.

Das Design des Ares ist schlicht und funktional. Das ebenfalls im Umfang enthaltene, ergonomische Drip Tip verleiht ihm noch zusätzliche Eleganz.Die Gestaltung des Decks kann ebenfalls durch seine Simplizität überzeugen. Zwei nach oben offene Pole sind hier mit soliden schrauben bestückt. Die unter der Coil platzierte Luftzufuhr besteht aus mehreren kleinen Löchern, was ein auslaufen verhindern und die Luftzirkulation verbessern soll.

 

Die Air Flow Control selber befindet sich unter dem Tank und bietet durch eine geschickte Kombination aus einem verstellbaren Ring mit einem Schlitz sowie einem Loch und mehrerer, unterschiedlich großer Löcher auf der Innenseite, diverse Einstellmöglichkeiten.

Der mit 2ml für das MTL Dampfen ausreichend große Tank, wird über eine unter der verschiebbaren Top Cap liegenden Öffnung befüllt.

In der Praxis erwiesen sich das Einsetzen der Wicklung und auch das Wattieren als sehr einfach. Lediglich der Versuch eine hochohmige Wicklung mit einem sehr dicken Draht zu verbauen scheiterte am mangelnden Platz.

Geschmacklich überraschte der Ares. Jede Facette des Liquids trat klar hervor während keine von ihnen zu dominant wurde.

Die Dampfentwicklung war, gemessen an der Tatsache, dass es sich hier um einen MTL Verdampfer handelt, mehr als ausreichend.

Ist der Ares nun eine ernst zu nehmende Alternative zu den einschlägigen, teuren MTL RTAs? Die Antwort lautet: Eindeutig ja! Hier paart sich ein ausgeklügeltes Design mit Einfachheit, hervorragendem Geschmack sowie einem vernünftigen Preis. Wickelanfänger sowie erfahrene DIY Dampfer finden mit dem Ares eine altagstaugliche MTL Lösung.

Bewertung
GermanDampfer Bewertung
Zusammenfassung
95 %
Best Rate
Laden Sie mehr Verwandte Artikel
  • Flavour Ban in den USA

    Flavour Ban in den USA Seit Wochen gibt es immer wieder neue Nachrichten zu dem angestrebt…
  • ePfeife VapeOnly Ebony

    Update für ePfeife Ebony

    Endlich ein Update! Die elektronische Pfeife VapeOnly Ebony wurde überarbeitet und verfügt…
  • The Hall of Vape Hamburg

    Am 16. und 17. November 2019 hat zum ersten Mal die „The Hall of Vape“ in Hamburg stattgef…
Mehr laden GermanDampfer
Mehr laden in Verdampfer - Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Flavour Ban in den USA

Flavour Ban in den USA Seit Wochen gibt es immer wieder neue Nachrichten zu dem angestrebt…